rotate background

Warum es sich lohnt

Nur EINE zweite Chance

Haben Sie sich manchmal auch schon überlegt, das Zähneputzen einfach ausfallen zu lassen? Muss denn Mundhygiene wirklich täglich sein? Sind für ein kraftvolles Zubeissen tatsächlich all die Zahnpflegeprodukte nötig, wo doch ein Haifisch das alles auch nicht braucht?

Man kann es drehen und wenden, wie man will: Ein Hai braucht sich fürwahr keine grossen Gedanken ums Zähneputzen zu machen. Während seiner zwanzig- bis dreissigjährigen Lebenszeit wachsen seine wurzellosen Beisserchen nämlich unbegrenzt nach. So kann der Verschleiss an Haifischzähnen pro Exemplar schon einmal die Dreissigtausendergrenze überschreiten. Das schaut bei uns Menschen definitiv ganz anders aus: Unsere zwanzig Milchzähne werden bekanntlich nur ein einziges Mal durch maximal zweiunddreissig bleibende Zähne ersetzt. Der Griff zur Zahnbürste bleibt für uns somit unerlässlich, wenn wir unsere vergleichsweise wenigen Zähne ein Leben lang erhalten wollen. Zähneputzen ist aber aus vielen weiteren Gesichtspunkten wichtig. Interessiert es Sie, warum es sich nicht nur der Frische wegen lohnt?

Zahnverlust stoppen
Im Vordergrund der Mundhygiene steht der Erhalt der Zähne. …

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen September-Ausgabe von astreaAPOTHEKE – erhältlich in Ihrer Apotheke.