rotate background

Prostata

Kleine Drüse mit grosser Wirkung

Die Prostata gehört zu den männlichen Geschlechtsorganen und ist neben den Hoden und der Bläschendrüse für die Fortpflanzung zuständig. Was ist die genaue Aufgabe der Prostata und wie bemerkt man, wenn sie streikt?

Die Prostata, auch Vorsteherdrüse genannt, muss man sich als etwa kastaniengrosse Drüse vorstellen, die am Ausgang der Harnblase den oberen Teil der Harnröhre vollständig umschliesst. Sie besteht aus bis zu 50 kleinen Drüsenschläuchen, die gesamthaft von einer derben Kapsel umschlossen werden. Während der Pubertät wächst sie auf das zehnfache ihres Ursprungsgewichtes auf gut zwanzig Gramm an. Im Alter kann sie ihr Gewicht unter Umständen nochmals verdoppeln.

Wichtige Rolle der Prostata
Die Hauptaufgabe der Prostata besteht darin, ein Sekret zu bilden, welches etwa 20 bis 30 Prozent des gesamten Spermas (Samenflüssigkeit) ausmacht. Beim Sekret handelt es sich um eine dünnflüssige, milchige Flüssigkeit. Diese enthält viele Enzyme und andere Substanzen, die die Samenzellen (Spermien) benötigen, um die weibliche Eizelle zu befruchten. …

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen März-Ausgabe von astreaAPOTHEKE – erhältlich in Ihrer Apotheke.