rotate background

Schwangerschaft

Unerfüllter Kinderwunsch

Eines von sechs Paaren leidet an Unfruchtbarkeit. Dank assistierender Reproduktionsmedizin muss es heutzutage allerdings nicht immer bei Kinderlosigkeit bleiben. Je nach Ursache eignen sich unterschiedliche Massnahmen, die das Familienglück ermöglichen können.

Über neunzig Prozent aller Schweizer im Alter von zwanzig bis neunundzwanzig Jahren wollen eine Familie mit einem oder sogar mehreren Kindern gründen. Was aber, wenn es einfach nicht klappen will? Laut WHO (World Health Organization) liegt eine Fruchtbarkeitsstörung (Infertilität) vor, wenn trotz regelmässigem Geschlechtsverkehr innerhalb eines Jahres keine Schwangerschaft eintritt oder diese nicht zu Ende geführt werden kann.

Ursachen von Unfruchtbarkeit
Manchmal stecken ganz banale Gründe wie schlechtes Timing beim Geschlechtsverkehr dahinter. Zum «richtigen Zeitpunkt» werden beispielsweise berufliche Termine priorisiert und Kuschelstunden müssen warten. Als Hauptursache für unerfüllten Kinderwunsch gilt aber das Alter. Paare warten immer länger bis zur Familiengründung und das hat Konsequenzen. …

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen September-Ausgabe von astreaAPOTHEKE – erhältlich in Ihrer Apotheke.