rotate background

Maritime Körperpflege

Wind in den Haaren, Salz auf der Haut …

Obwohl wir über unsere Ozeane wohl weniger wissen, als über fremde Planeten, so ist die Heilkraft des Meeres doch unbestritten und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, Seele und Körper Gutes zu tun.

Sanftes Meeresrauschen und die Gesänge von Delfinen und Walen entführen uns in andere Welten, Tauchen und Schnorcheln verzaubern uns mit der Farben- und Lebensvielfalt unter Wasser und die Schwerelosigkeit, die derjenigen auf dem Mond ähnelt, vermittelt uns ein Gefühl von schwebender Leichtigkeit, in der wir allerlei Belastendes einfach den Wellen übergeben können. Doch Poseidon hat noch mehr Schätze im Meer versteckt, die wir entdecken und erleben dürfen.

Das Element Wasser
Unser Körper besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser, im Babyalter sogar zu 95 Prozent. Dieses Wasser enthält von Natur aus unzählige Mineralstoffe («Salze») und Spurenelemente und unweigerlich wird man sich früher oder später fragen, ob das ein Zufall sein kann oder ob das irdische Leben vielleicht doch aus den Ozeanen geboren worden ist? …

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Juli/August-Ausgabe von astreaAPOTHEKE – erhältlich in Ihrer Apotheke.