rotate background

Freizeitkrankheit

Kann Freizeit krank machen?

Wenn jemand auf Freizeit und Ferien nicht entspannt, sondern mit einer Erkrankung reagiert, ist dies ein Alarmsignal. Denise Peter befasst sich als Psychologin in ihrer Praxis in Liestal und in Schulungen häufig mit solch einer Situation.

Denise Peter, welche Anzeichen machen deutlich, dass das gesunde Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit ernsthaft gestört ist?
Denise Peter: Die Anzeichen treten auf verschiedenen Ebenen auf. Der Betroffene klagt etwa, der Schlaf bringe ihm überhaupt keine Erholung mehr und er fühle sich dauernd erschöpft. Ein hoher Grad an Reizbarkeit und Nervosität, aber auch der unablässige Druck von noch zu erledigenden Aufgaben zeigen an, dass die Fähigkeit zur Entspannung blockiert ist. Werden solche Alarmzeichen dauernd überhört, kann es zum bekannten Burn-out-Syndrom und zu einem eigentlichen Zusammenbruch kommen.

Gehen Frauen etwas achtsamer mit sich um als die Männer?
Ich kann Ihnen keine Statistik vorlegen, aber aufgrund meiner Praxiserfahrung sagen, dass Frauen etwas früher auf Warnsignale achten als Männer und Beratung suchen. …

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Juli/August-Ausgabe von astreaAPOTHEKE – erhältlich in Ihrer Apotheke.