rotate background

astreaAPOTHEKE im Dezember: Festtagszauber

Fenster auf für Festtagszauber!
Niemand kann unablässig in Festtagszauberlaune sein – vor allem jene Leute nicht, die mit Arbeit überlastet sind oder unter Jahresendstress leiden, weil dies oder jenes unbedingt noch vor dem 31. Dezember erledigt werden muss.
In Dezember-Stress-Situationen sollten Sie eine gesunde Portion Egoismus zum Einsatz bringen. Gönnen Sie sich immer wieder eine kleine Freude, ein Extra, eine Entspannungsstunde. Schaffen Sie sich Atempausen und Freiräume – und sei es, dass Sie auf ein grosses Festtagsessen verzichten und zu einer Weihnachtssuppe einladen. Oder das obligate Fondue chinoise erst am Stephanstag, am 26. Dezember, auftischen, weil Sie am Heiligen Abend Ruhe brauchen. Fragen Sie sich immer wieder «Was fehlt mir?» und versuchen Sie, das Fehlende so zu ergänzen, dass es Leib und Seele gut geht. Der Festtagszauber kann erst beginnen, wenn Ihnen wohl ist in Ihrer Haut und das Nervenkostüm nicht zu viele Knitterfalten hat.

Schwerpunktthemen im Dezember

Weitere Themen

Gesundheit:
• Körper und Psyche: Dicht vernetzt
• Hals und Nase im Kampf gegen Erkältungsviren
• Den Winter herzgesund geniessen
• Konsum von Alkohol – auch mit Diabetes?

Ernährung:
• Ein Mailänderli naschen – ohne Reue
• Von Anis bis Zimt

Körperpflege:
• UV-Strahlen schaden auch im Winter
• Wenn es nicht nur in den Fingern juckt

Dienstleistungen aus der Apotheke:
• 175 Jahre Schweizerischer Apothekerverband

Vorschau Januar/Februar

• Ungetrübtes Skivergnügen
• Wintersportlers Apotheke
• Husten – wirksame Natur
• Schnupfen richtig behandeln
• Globussyndrom – ein unsichtbarer Kloss
• Energieschub für den Körper
• Leichter leben!
• Zehnkampf gegen Fieberblasen