rotate background

Angst vor dem Fliegen

Flugangst in den Griff bekommen

Sie möchten Ihre nach Übersee ausgewanderte Tochter besuchen, haben aber Angst vor dem Fliegen? Sie könnten eine spannende Arbeitsstelle antreten, doch der Gedanke an die damit verbundenen Flugreisen lässt Ihr Herz rasen? Es gibt Hilfe dagegen!

Kaum ist der Flug gebucht, beschleicht Sie ein mulmiges Gefühl. Einige Tage vor der Abreise schlafen Sie schlecht. Leichter Durchfall setzt ein. Während des Kofferpackens haben Sie einen Schweissausbruch, am Flughafen wird Ihnen übel, beim Einsteigen ins Flugzeug pocht Ihr Herz ganz wild und kurz nach dem Start haben Sie das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Sie klammern sich mit den Händen an den Sitzlehnen fest und fragen sich, warum Sie sich das antun. Horror pur. Ihre Sitznachbarn dagegen plaudern vergnügt miteinander, schauen interessiert zum Fenster raus, drehen an der Lüftung rum und studieren eingehend das Duty-free-Angebot. Sie fragen sich: «Warum kann ich nicht auch so unbeschwert im Flugzeug sitzen?»

Sie können! «Fünfundneunzig Prozent aller von Flugangst Betroffenen bekommen ihre Angstzustände in den Griff, wenn sie sich helfen lassen», sagt die Psychologin Bettina Schindler, …

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Juni-Ausgabe von astreaAPOTHEKE – erhältlich in Ihrer Apotheke.