rotate background

Die perfekte Rasur

Ein schöner Bart will gepflegt sein

Bärte sind dieses Jahr total in Mode. Sie verleihen Männern einen coolen maskulinen Look – jedoch nur, wenn sie gepflegt aussehen. Wie das geht, verrät Marco Natali, der Inhaber des Marco Il Figaro & Barbiere Coiffure- und Barbiere-Salons in Zürich.

Ist das Barttragen wieder in Mode?
Marco Natali: Ja, dieser Trend besteht schon länger. Aber seit ungefähr anderthalb Jahren ist das Barttragen so richtig in.
Kann jeder jeden Bart tragen?
Der Bart sollte zum Gesicht passen. Wir beraten jeden Kunden individuell, welcher Bart bei ihm am vorteilhaftesten aussieht. Manchen steht ein Schnauz am besten, anderen ein Vollbart. Manchmal muss man mit dem arbeiten, was man hat.
Gibt es dennoch Trends – zum Beispiel in Bezug auf die Bartlänge?
Momentan sind lange Bärte ziemlich gefragt. Wir sprechen von sogenannten Ein-Jahres-Bärten, die etwa zehn Zentimeter lang sind und den Hals abdecken.
Können Sie Tipps geben, worauf Männer beim Bartschnitt achten sollten, damit der Bart gepflegt aussieht?
Wichtig ist, dass sie klare Konturen schaffen, sodass man auf den ersten Blick sieht, wo der Bart aufhört. Dazu zieht man mit dem Rasierer eine saubere Linie oberhalb der Wangen und entlang des Halses. …

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Oktober-Ausgabe von astreaAPOTHEKE – erhältlich in Ihrer Apotheke.